Aktueller Helpensteiner Newsletter


18.08.2021

Die FKH startet nach der langen Corona-Pause in die neue Saison

Die FKH startet nach der langen Corona-Pause in die neue Saison

Die Fusseberg Kickers Helpenstein starten am kommenden Sonntag, den 22. August, um 15.00 Uhr mit dem Auswärtsspiel bei Kreisliga A-Absteiger Rheinwacht Stürzelberg in die neue Saison. Nach dem corona-bedingten Abbruch der Spielzeit 2020/2021 im November letzten Jahres und einer extrem langen Pause von mehr als acht Monaten geht das Team aus Helpenstein auch in diesem Jahr wieder in der Kreisliga B an den Start. Das erste Heimspiel der FKH steigt am letzten August-Wochenende, wenn am 29.08. ab 13.00 Uhr der große Favorit vom SSV Delrath im von-Waldthausen-Stadion in Norf zu Gast ist. Unter anderem kickt hier mittlerweile der Ex-Profi Dominik Kumbela. Hierzu sind alle Fans und Freude der FKH wieder herzlichen eingeladen, um die Mannschaft tatkräftig zu unterstützen.
Seit Anfang Juni stehen die Jungs von Coach Winfried Titze wieder auf dem Platz, in den letzten sechs Woche hat dabei auch die Intensität im Rahmen der Saisonvorbereitung wieder deutlich zugenommen. Dennoch merkt man die lange sportliche Pause weiterhin deutlich, so dass auch die Vorbereitung bisher eher durchwachsen abgelaufen ist. Zahlreiche kleinere Verletzungen sowie urlaubsbedingte Ausfälle führten immer wieder zu Engpässen im Spiel- und Trainingsbetrieb. In den absolvierten Testspielen konnte das Team das Leistungsvermögen daher nur inkonstant abrufen und musste somit zahlreiche Niederlagen hinnehmen (0:3 gegen Weckhoven 2, 1:2 gegen Orken 2, 1:3 gegen SW Düsseldorf 2, 0:3 gegen Hoeningen und 0:2 gegen Neukirchen). Im letzten Testspiel konnte der Knoten dann endlich platzen, die FKH feierte den ersten Sieg (6:0 gegen Hoisten 2) und konnte somit ordentlich Selbstvertrauen für den Start in den Ligabetrieb sammeln.
Am Kader der Fusseberg Kickers gibt es zur neuen Saison nur marginale Veränderungen. Neben Fritz Flörke, den es berufsbedingt zurück in den Süden der Nation geführt hat, hat auch Sergej Kröning seine Fußballschuhe zumindest vorübergehend an den Nagel gehangen. Auf der anderen Seite sollen insbesondere die Nachwuchskicker und waschechten Helpensteiner Paul Bongartz und Henrik Ervenich an die Mannschaft herangeführt werden. Wo die Reise für die FKH in dieser Spielzeit somit hinführen kann, ist zum heutigen Zeitpunkt schwierig einzuschätzen. Dafür existieren aktuell noch zu viele Unbekannte, sodass bisher auch kein festes Saisonziel ausgerufen wurde.
Das sieht auch Trainer Winfried Titze so: „Acht Monate Pause waren bei fast allen Spielern bemerkbar. Viele waren die körperliche Belastung nicht mehr gewohnt und mussten in der Vorbereitung mit kleineren und größeren Beschwerden aussetzen. Daher war eine kontinuierliche Vorbereitung schwierig. Unser Team hat eine sehr leistungsstarke Gruppe erwischt. Zu den Gegnern des Vorjahres kommt direkt am ersten Spieltag Rheinwacht Stürzelberg hinzu, die im letzten Jahr noch in der Kreisliga A spielten und dann freiwillig eine Spielklasse nach unten wechselten. Das wird ein schwieriger Saisonauftakt. Doch wir gehen optimistisch in die Saison. Unser Team hat schon häufig gezeigt, dass es vor allem gegen starke Gegner häufig gut aussieht. Getragen von den erfahrenen Spielern, die nun schon auf viele Jahre in der Kreisliga zurückblicken können, werden nun auch die jüngeren Spieler mehr Verantwortung übernehmen. Ich traue dem Team zu, eine gute Rolle in der Saison zu spielen. Wie weit es dann geht, ist häufig auch vom Spielglück abhängig.“

Weitere Infos im Internet gibt es unter: www-fk-helpenstein.de

Autor: Linus Titze


Aktuelle Termine

Bezeichnung
Ort
Datum
Zeit
Informationen
100 Jahre Kirmesgesellschaft "Fidele Brüder" Helpenstein - Kirmes / Schützenfest
Helpenstein
01.01.2021 - 31.12.2021

Tag der Deutschen Einheit - Feiertag
03.10.2021

Allerheiligen - Feiertag
01.11.2021

Abrechnungsversammlung - Sonstige Veranstaltung
Bootshaus
20.11.2021

Adventskaffee - Sonstige Veranstaltung
Bootshaus
05.12.2021
14:30 - 19:00